Vorschule im März und April 2016

Es ist in dieser Zeit immer etwas Besonderes mit den Vorschulkindern zu arbeiten. Fröhlich, ausgelassen und selbstsicher agieren die Kinder in den Vorschulstunden. Sie kommen gern, erzählen von sich und finden es toll in ihre Vorschulgruppe zu gehen.

Für die Kinder ist es immer hoch attraktiv, draußen von den Erwachsenen angeleitete Exkursionen zu unternehmen.

Manche Kinder haben in dieser Zeit aber auch andere Gefühle. Die Kindergartenzeit geht dem Ende entgegen. Die Schulzeit rückt näher. Das bedeutet für uns den Übergang zu begleiten, und die Kinder auf das Neue vorzubereiten, ihnen einen guten Übergang zu ermöglichen.

Der Schwerpunkt unserer Vorschule im März war das von den Kindern gewünschte freie Arbeiten, draußen auf dem Spielplatzgelände.

Wir haben die Jahreszeit genutzt und sind mit Lupen, Dosen, Körben und Gartenbesteck in unseren Kinderwald gezogen. Dort gab es für die Kinder viel zu entdecken und zu sammeln. Das Betrachten der Fundstücke anschließend in der Halle und in Büchern zu schauen, wie die Dinge eigentlich heißen, war ebenfalls eine attraktive Aktion. Mit Neugier und Ausdauer hätten die Kinder am liebsten den ganzen Tag weiter geforscht.

Auch die gewünschten Handwerksarbeiten wurden draußen mit großer Begeisterung von Mädchen und Jungen angenommen. Sie konnten rund um unsere großen Baumstümpfe herum sägen, hämmern und schmirgeln und dabei allerlei kleine Kunstwerke aus Holz fertig stellen. Mitten zwischen den Landschaftsgärtnern, die das Außengelände und die Spielgräte frühlingsfit überholten, fühlten die Kinder sich ihrer Aufgabe absolut gewachsen.

Wir richten jetzt einen Werkzeugkasten ein, der mit Absprache jederzeit draußen genutzt werden kann.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Poppenbüttler Markt
Leitung Marion Helm
Poppenbüttler Markt 2
22399 Hamburg
Tel. 040 / 606 67 24
Fax 040 / 602 989 87
poppenbuettlermarkt@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr