"Petrus der Fischer" Kinderbibelwoche im Kindergarten

Ich lasse Dich nicht fallen - Beziehungen und  sichere Bindungen geben Kindern Halt und machen Mut einen eigenen Weg zu gehen

Petrus ein Mensch mit Stärken und Schwächen zeigt den Kindern, dass Leben vielschichtig und abenteuerlich ist, wenn man sich auf Neues einläst und etwas wagt.

Kleine Kinder wagen oft mehr als sie überblicken können. Sie sichern sich bei jedem neuen Schritt reflexartig mit einem kaum wahrnehmbaren Blick  in Richtung einer vertrauten Person ab. Ohne diese Rückversicherung, z. B. den Blickkontakt mit der Mutter – es ist alles gut, ich bin da, stehe Dir bei, Du kannst dich auf mich verlassen – geht erst einmal gar nichts mehr, Weltuntergangsstimmung bzw. großes Geschrei ist angesagt. Ist dieser Kontakt jedoch wieder hergestellt, verwandelt sich ein verzweifelt schreiendes Kind blitzschnell in einen mutigen kleinen Draufgänger.

Petrus zeigt genau diese Reaktionen. Er wagt es, voller Selbstvertrauen über das Wasser auf Jesus zu zu gehen. Dann wird Petrus durch das warnende Geschrei seiner Freunde abgelenkt, der Sturm und brodelndes Wasser bündeln seine ganze Aufmerksamkeit. Die Angst wird übermächtig und Petrus schreit laut um Hilfe: „Jesus hilf mir“! Als klare Rückversicherung – ich bin da, du kannst dich auf mich verlassen – reicht Jesus seine Hand, damit Petrus seinen Weg weiter gehen kann.

Kinder können diesen Schritt gut nachvollziehen, bewundern den mutigen Petrus und wünschen vielleicht unbewusst, dass Jesus schnell die Hand ausstreckt und Petrus hält.

Kinder empfinden diesen Rhythmus von Vorpreschen und verzweifeltem Rückzug als ganz normal, denn sie gehen diesen Weg,  mehr oder minder ausgeprägt, an jedem neuen Tag. Petrus kann für Kinder eine  liebevolle Identifikationsfigur sein. Alles was Petrus in seiner Beziehung zu Jesus erlebt, stärkt ihn für die nächsten Schritte die er gehen wird.

„Ich bin da“ -  zu dem Urvertrauen, der Beziehung zu den Eltern und anderen Menschen, die unsere Kinder begleiten,  kommt mit Petrus ein neuer Aspekt hinzu. Jesus lässt Petrus nicht im Stich, auch nicht in äußerster Not. Auf Jesus ist Verlass, er geht voran und bietet Rückendeckung, eine wunderbare Motivation für Kinder um neue Schritte zu wagen.

Petrus zeigt, dass man Glauben wagen kann, und das gilt für kleine Helden, für Angsthasen und für alle die gern erfahren möchten wo ihr Platz ist in dieser Welt.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Poppenbüttler Markt
Leitung Marion Helm
Poppenbüttler Markt 2
22399 Hamburg
Tel. 040 / 606 67 24
Fax 040 / 602 989 87
poppenbuettlermarkt@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr