Hier darfst du zu Hause sein...

Dienstags ist Kinderkirche!

Biblische Geschichten und Bilder in der Kirche erleben...

Unter Berücksichtigung der sozialen und kulturellen Lebenswirklichkeiten und Lebensfragen der Familien und Kinder, entwicklen wir unsere pädagogische Arbeit. Dabei lassen wir uns vom christlichen Glauben, dass alle Menschenkinder von Gott geliebt werden und deshalb ihre eigene Würde besitzen, leiten.

Wir nehmen Kinder unabhängig von Nationalität, Religion, Konfession oder Weltanschauung auf und behandeln sie gleichwertig - wir respektieren individuelle Unterschiede, setzen auf Toleranz, ein freidliches Miteinander und wenden uns gegen jede Form von Gewalt, Unterdrückung und Benachteiligung.

In einem Klima des gegenseitigen Vertrauens fördern wir die persönliche Entwicklung eines jeden Kindes. Christliche Werte, kindgerechte Rituale und biblische Impulse sind dabei Hilfen bei der Gestaltung eines friedlichen Miteinanders. Wir begleiten die Kinder in ihren Bestrebungen, sich selbst, eigene Vorstellungen und Bedürfnisse - unter Beachtung sozialer Regeln, die vom christlichen Gebot der Nächtenliebe bestimmt sind - zu verwirklichen.

Mit viel Herz und dem Alter der Elementarkinder entsprechend gestalten Pastorin Barbara Hanzig und Marion Helm jeden Dienstag in unserer Kirche die Kinderkirche - sie geben den Kindern in Bildern und Geschichten von Verzeihen, Anteilnehmen, Ermutigung, Freude und Leid Beispiele für ein gerechtes, friedliches Miteinander im biblischen Sinne.

Der Alltag der Kinder wird so geprägt von einer guten Zukunft, die Gott uns schenkt.

Geschichten erleben in Wort und Bild...
Der ängstliche kleine Spatz
mutige kleine Spatzen

"Der ängstliche kleine Spatz"

Eine Geschichte zum Mut machen, etwas zu wagen, sich auf Neues einzulassen

"Seht die Vögel unter dem Himmel, sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nichts in Scheunen, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch"  MT.6,26

Im September hat uns nach der langen "Corona-Pause" die Geschichte vom ängstlichen kleinen Spatz begleitet. Das Wissen um Gottes Schutz und Fürsorge kann Kindern die Sicherheit geben, mit Stärken und Schwächen gesehen zu werden und angenommen zu sein. Es tut gut Ängste und Sorgen mit Gott zu teilen, denn übermäßige Ängste machen uns handlungsunfähig.

Die Kinder spüren die Sorgen von uns Erwachsenen um Ansteckung und Gesundheit. Gemeinsam finden wir Lösungen, wie wir unsere Erfahrungen, unser Wissen und unseren Verstand einsetzen können um uns zu schützen...so wie der kleine ängstliche Spatz!

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Poppenbüttler Markt, Karla Adickes Haus
Leitung Bianka Schütt
Poppenbüttler Markt 2
22399 Hamburg
Tel. 040 / 606 67 24
Fax 040 / 602 989 87
poppenbuettlermarkt@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07:30 - 16:30 Uhr

Fr: 07:30 - 16:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita

Family Plus

Kita-Gutschein

Alle Informationen und Anträge zum Kita-Gutschein System in Hamburg finden Sie unter: www.hamburg.de/antraege