Projektarbeit 2013

Jahresprojekt „7 Tage für die Schöpfung“ der Erde“

Vom September 2012 bis zum Sommer 2013 haben sich alle Gruppen an dem Jahresprojekt „„7 Tage für die Schöpfung“ der Erde“ beteiligt. Die Inhalte der Schöpfungsgeschichte wie Licht und Dunkelheit, Luft, Himmel und Erde, Sonne, Mond und Sterne sowie Wasser, Pflanzen und Tiere waren dabei Mittelpunkt der laufenden Gruppenarbeit und der besonderen Projekte. So haben sich zum Beispiel die Gruppen für einige Zeit in eine Raumstation oder ein Eismeer verwandelt und wurden zur Lern- und Erlebniswelt für die Kinder.

Das Jahresprojekt gab den Kindern Raum und Zeit, um den Geheimnissen der Himmelswelt auf die Spur zu kommen oder den Spuren von Mensch und Tier zu folgen. Dabei haben wir die biblische Geschichte mit Sachwissen, Kreativität und der individuellen Wahrnehmung der Lebenswelt unserer Kinder im Rahmen von Gruppenangeboten und dem Kindergottesdienst verknüpft. Für Kinder ist es ein wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung, zu erfahren, dass die Welt gut ist, so wie Gott sie erschaffen hat, und dass Kinder einen Platz haben in dieser Welt. So werden innerhalb eines Kindergartenjahres Wissen, Fantasie und Selbstwertgefühl gestärkt, jedes Kind erfährt dies auf seine ganz eigene Weise.

Für die Schulanfänger gab es im Februar 2013 im Rahmen unseres Schöpfungsthemas ein Kunstprojekt mit Anregungen und Wissen von ganz besonderer Art. Zwei Wochen lang trafen sich unsere 30 „Großen“ mit einer Vorschulpädagogin, um den Künstler Vincent van Gogh kennenzulernen. Es wurde dabei gemalt und mit verschiedenen Materialien gestaltet, sodass die Kinder nicht nur einen Eindruck vom Schaffen eines Künstlers bekamen, sondern auch die eigenen Fähigkeiten entdecken konnten. Bei einem Besuch im Planetarium konnten sie van Goghs Sternenhimmel noch einmal zum Greifen nahe erleben.

Mit dem Sommerfest am 7. September 2013 konnten wir das Jahresprojekt „Schöpfung“ mit viel Spaß und Kreativität ausklingen lassen und zudem mit Freude das 20-jährige Jubiläum des Karla Adickes Hauses feiern. Die Bibel berichtet uns vom siebten Tag und sagt: „Gott ruhte - und freute sich an allem, was er gemacht hatte.“

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Poppenbüttler Markt
Leitung Bianca Schütt
Poppenbüttler Markt 2
22399 Hamburg
Tel. 040 / 606 67 24
Fax 040 / 602 989 87
poppenbuettlermarkt@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr